Meditation in der Anthroposophischen Medizin

  • Dr. med. Michaela Glöckler (Hrsg.)

Ein Praxisbuch für Ärzte, Therapeuten, Pflegende und Patienten

Kurzbeschreibung

„Endlich erscheint dieses Buch, in dem Praktikerinnen und Praktiker der anthroposophischen Heilkunde ihre Erfahrungen mit Meditationen darstellen, die Rudolf Steiner zu seinen Lebzeiten für den Dienst am Kranken zur Verfügung stellte. Sie sind sowohl für Patientinnen und Patienten hilfreich als auch zur Hygiene und Stärkung derjenigen, die selbst in Heilberufen arbeiten. Ich hoffe sehr, dass die Fachwelt mit diesem Buch die praktische Arbeit und deren Hintergründe wahrnimmt und würdigt.“

Prof. Dr. Friedrich Glasl

Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier als PDF herunterladen.

Rezensionen

Rundbrief FPV (Freie Pädagogische Vereinigung des Kantons Bern)
111, Johanni 2017, Martin Reinhard und Johannes Reinhard. PDF

Wegweiser Anthroposophie in Österreich, Frühjahr 2017,
Barbara Chaloupek. PDF

Seelenpflege in Heilpädagogik und Sozialtherapie 1/2017,
Bernd Kalwitz. PDF

Anthroposophie weltweit 11/2016, Sebastian Jüngel. PDF

Anthroposophy Worldwide 11/2016, Sebastian Jüngel. PDF

Autor(en)

Dr. med. Michaela Glöckler (Hrsg.)

Mit Beiträgen von Roland Bersdorf, Laura Borghi, Dagmar Brauer, Arndt Büssing, Matthias Girke, Michaela Glöckler, Bernadette Gollmer, Rüdiger Grimm, Rolf Heine, Peter Heusser, Andreas Jäschke, Kirstin Kaiser, Manfred Kohlhase, Simone Lindau, David Martin, Elke Neukirch, Elma Pressel, Reinhold Schön, Georg Soldner, Stephan Thilo, Albrecht Warning, Agnes Zehnter

Fachbuch

Bibliografische Angaben:
280 Seiten
gebunden
1. Auflage
Erscheinungstermin: 2016
ISBN: 978-3-928914-40-6

Preis: 48,00