HNO-Heilkunde

  • Dr. med. Dirk Meister
  • Bernd Oelmüller
  • Dr. med. Harald Zühlke

Integrative Konzepte und Grundlagen der Anthroposophischen Medizin

 

Kurzbeschreibung

"Dieses Buch richtet sich nicht nur an HNO-Ärztinnen und -Ärzte, sondern an alle Kolleginnen und Kollegen, Studierende der Medizin und nicht zuletzt an die in den therapeutischen Berufen Tätigen, deren Bedürfnis es ist, den begrenzten Bereich der HNO-Heilkunde in erweiterter, einer den ganzen Menschen in seiner leiblichseelisch-geistigen Dimension erfassenden Weise zu betrachten. Die Autoren breiten in diesem Sinne ihre in Jahrzehnten erarbeiteten Erfahrungen aus mit dem Wunsch, Mut zu machen und das gegenwärtig dominierende pathophysiologisch orientierte Krankheitsverständnis durch ein Erfassen des gesamten Wesens des erkrankten Menschen zu erweitern."

Dr. med. Dirk Meister

Inhaltsverzeichnis

Das Inhaltsverzeichnis können Sie hier als PDF herunterladen.

Rezensionen

"Das Buch überrascht in vielen Details. Es gibt sehr viel zu lernen, weil der Mensch in seiner leiblich-seelisch-geistigen Dimension betrachtet und diese Aspekte eingehend beleuchtet werden ... Es ist nicht nur für HNO-Ärzt:innen, Allgemeinärzt:innen, Internist:innen und Kinderärzt:innen lesenswert, sondern auch für andere Kolleginnen und Kollegen mit fachlichen Überschneidungen zur HNO-Heilkunde. Ebenso können Vertreterinnen und Vertreter künstlerischer Therapien hier viele Anregungen finden. Mit seiner umfassenden Darstellung ist es ein Buch, das es verdient hat, nicht nur gelesen, sondern auch studiert zu werden."

Der Merkurstab 2/2022, Dr. med. Goetz Lindner, HNO-Facharzt. PDF

Autor(en)

Dr. med. Dirk Meister, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Bernd Oelmüller, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Dr. med. Harald Zühlke, Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde

Mit Beiträgen von Oliver Avianus, Dr. med. Marion Debus,
Dr. med. Rüdiger Eichholz, Ruth Johann, Renate Kviske,
Pirkko Ollilainen, Dr. Rainer Scheer, Burghilt von Studnitz

Fachbuch

Bibliografische Angaben:
432 Seiten
gebunden
1. Auflage
Erscheinungstermin: 2021
ISBN: 978-3-928914-43-7

Preis: 68,00